Live Online Seminare / Präsenzseminare

Inhouse
Schulung Ihres Gremiums

Anders als bei unseren offenen Seminaren, ist eine Inhouse-Schulung nur für Ihren Betriebsrat. Dabei haben Sie die Wahl zwischen der klassischen Präsenzform – also bei Ihnen vor Ort – und einem Live Online Seminar mit nur Sie und Ihre Kollegen als Teilnehmer.

Sie mögen es gerne exklusiv

– ein Referent nur für Ihr Gremium?

Insbesondere wenn mehrere Betriebsratsmitglieder oder sogar der gesamte Betriebsrat eine Schulung benötigen, eignen sich unsere auf Ihre Bedürfnisse angepassten Inhouse-Seminare ideal.

Alle Grundlagenseminare (Betriebsverfassungsrecht 1-3 und Arbeitsrecht 1-3) und Schulungen zu Spezialthemen gibt es auch für Ihren Betriebsrat allein.

Thema, Dauer, Zeitraum und Ort bestimmen Sie. Sprechen Sie uns gerne an!

Ihr Plus beim BR+ Inhouse Seminar

  • günstig im Preis
  • keine Anfahrtskosten
  • keine Hotelkosten
  • Mitarbeiter sind vor Ort

glücklicher Arbeitgeber

BR Inhouse Vorteile
  • exklusiv nur für Ihr Gremium
  • nicht tagelang weg von der Familie
  • in der eigenen gewohnten Umgebung
  • live online oder vor Ort
  • freie Terminwahl nach Absprache
  • zeitliche Einteilung nach Ihren Wünschen
  • mehr Zeit für betriebsbezogene Fragen

glücklicher Betriebsrat

5 Schritte
zu Ihrem BR+ Seminar

  1. Seminar aussuchen

  2. BR-Beschluss fassen

    Muster

  3. Arbeitgeber informieren

    Muster

  4. Rechnung zur Begleichung an den Arbeitgeber

    Muster

  5. Seminar besuchen

Betriebsverfassungsrecht 1


  • Allgemeine Grundsätze
  • Rechtsquellen des Arbeitsrechts
  • Aufbau des Betriebsverfassungsgesetzes
  • Status Arbeitnehmer und andere Beschäftigte
  • Rechte und Pflichten des Betriebsrats und der Betriebsratsmitglieder
  • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
  • Betriebsratssitzung
  • Betriebsratsbeschluss
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
  • Einstellung und Versetzung (Überblick)
  • Abmahnung (Überblick)
  • Kündigung (Überblick)

Betriebsverfassungsrecht 2


  • Beteiligungsrechte des BR (Überblick)
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Die Freistellung von Betriebsratsmitgliedern
  • Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats
  • Sachverständige
  • Haftung von Betriebsrats und Betriebsratsmitgliedern
  • Mitbestimmung in sozialen Angelegeheiten
  • Einigungsstellenverfahren
  • Betriebsvereinbarung und Regelungsabrede (Überblick)
  • Ausschüsse und Arbeitsgruppen
  • Durchsetzung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Betriebsverfassungsrecht 3


  • Betriebsrat – Gesamtbetriebsrat – Konzernbetriebsrat
  • Betriebs- u. Abteilungsversammlung
  • Aufgaben der Jugend- und Auszubildendenvertretung und Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Geschäftsordnung des Betriebsrats
  • Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände
  • Schutz für Betriebsratsmitglieder
  • Wirtschaftsausschuss
  • Betriebsänderung
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Beschwerden von Arbeitnehmern

Arbeitsrecht 1


  • Grundsätze
  • Gleichbehandlung und Diskriminierung
  • Status Arbeitnehmer und andere Beschäftigte
  • Stellenbesetzung
  • Arbeitsvertrag
  • Befristung (Überblick)
  • Pflichten und Rechte (Überblick)
  • Weisungen
  • Haftung von Arbeitnehmern
  • Teilzeit (inkl. Minijobs)
  • Pflichtverstoß des Arbeitnehmers
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses (Überblick)
  • Zeugnis

Arbeitsrecht 2


  • Vergütung
  • Urlaub
  • Fort- u. Weiterbildung
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Arbeitszeit
  • Mutterschutz
  • Elternzeit und Elterngeld
  • Schwerbehinderte
  • Tarifvertrag
  • Betriebsvereinbarung
  • Ausbildung
  • Betriebsübergang
  • Kündigungsrecht (Überblick)
  • Gerichtliche Auseinandersetzung

Arbeitsrecht 3


  • Kündigung durch Arbeitnehmer
  • Ordentliche Arbeitgeberkündigung
  • Außerordentliche Arbeitgeberkündigung
  • Sonderkündigungsschutz
  • Aufhebungsvertrag
  • Befristung
  • Rechte und Pflichten nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Beteiligung des Betriebsrats
  • Kündigungsschutzprozess
  • Arbeitslosengeld
Katharina R.
BR

Inhouse BetrVG 1

Sehr aufschlussreich. Ich werde definitiv schlauer nach Hause fahren.

Isabelle K.
BR

Inhouse ArbeitsR 1+2

Folien waren super aufbereitet und haben die Themen bestens dargestellt.

Christin T.
BR-Vorsitzende

Inhouse Betriebsvereinbarung 1

Danke für die kompetente Darstellung des Themas und die umfassende Erklärung praxisnaher Probleme.